Dr. Andrea Tiedemann, Fachanwältin für Erbrecht

vCard Download

  • Andrea Tiedemann
    • Sprachen
    • Deutsch
    • Englisch
    • Französisch
    • Portugiesisch
    • Spanisch
    • Kompetenzen
    • Wirtschaftsrecht
    • Internationales Erbrecht & Nachfolge
    • Prozessführung & Schiedsverfahren
    • EU, Welthandel & Rechtsvergleichung
    • Finanzielle Krise & Insolvenz

Ausbildung

Universitäten Hamburg und London (Dr. jur., 1992); Referendariat in Hamburg und Rio de Janeiro; Fachanwältin für Erbrecht, Hamburg (2012), Zertifizierte Testamentsvollstreckerin (AGT), Hamburg (2018)

Beratungsschwerpunkte

Dr. Andrea Tiedemann ist seit über 20 Jahren in den Rechtsgebieten Internationales Wirtschaftsrecht und Gesellschaftsrecht sowie Erbrecht (sowohl Transaktionen als auch Rechtsstreitigkeiten/Schiedsverfahren) tätig, von denen sie zehn Jahre in einer internationalen Großkanzlei in Frankfurt/Main verbrachte. Seit ihrer Zeit am Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht (1985-1988) hat sie sich inbesondere auf das Internationale Privatrecht spezialisiert. Neben ihrer forensischen Tätigkeit im Bereich Schiedsverfahren und Rechtsstreitigkeiten sowie des Spanish/Latinamerican Desk in der Firma, leitet Dr. Andrea Tiedemann den Bereich internationales Erbrecht und Nachfolgeplanung.

Mitgliedschaften

Asociación Jurídica Argentino-Germana (Argentinisch-Deutsche Juristenvereinigung (ADJV); Vizepräsidentin seit 2010); Deutsch-Brasilianische Juristenvereinigung, Freunde des Hamburger Max-Planck-Instituts e.V.; Deutscher Anwaltsverein (DAV); Arbeitsgemeinschaft Erbrecht im DAV; Hanseatische Rechtsanwaltskammer Hamburg; Fachausschuss Erbrecht in der Hanseatischen Rechtsanwaltskammer; Arbeitsgemeinschaft Erbrecht in Deutschen Anwaltsverein, Deutsche Vereinigung für Erbrecht und Vermögensnachfolge e.V. (DVEV); Arbeitsgemeinschaft Testamentsvollstreckung und Vermögenssorge e.V. (AGT); EUROPE-LATINAMERICAN ARBITRATION ASSOCIATION e.V. (ELArb); EUROPEAN-LATINAMERICAN ARBITRATION CENTER GMBH (ELArb); Women for Women International (DE) gGmbH (WfWI); Verein zur Förderung der Jugendarbeit im GCaS e.V.

Publikationen