Internationales Privat- und Zivilverfahrensrecht (IPR/IZVR)

Prof. Dr. Eckart Brödermann & Dr. Katharina Klingel

Die erste Ausgabe dieses Buches wurde 1989 für Studenten geschrieben. Seitdem haben viele Studenten damit ihr Examen vorbereitet. Seit vielen Jahren wird das Buch auch von Kollegen (Rechtsanwälten) für die praktische Arbeit verwendet. Die 5. Auflage 2010 stellt für jeden Prüfungsschritt im internationalen Privatrecht die Abgrenzung zwischen völkerrechtlichen, europäischen und nationalen Recht dar. Durch seit 2009 in Kraft getretenen Verordnungen über das auf vertragliche bzw. außervertragliche Schuldverhältnisse anzuwendende Recht („Rom I“ und „Rom II“) hat sich das internationale Privatrecht in der EU und inkl. Deutschland grundlegend verändert.

Sprache
Deutsch

Herausgeber
Professor Dr. Eckart Brödermann und Dr. Joachim Rosengarten und unter Mitarbeit von Dr. Katharina Klingel

Jahr der Veröffentlichung
6. Aufl. 2012

Verlag
Franz Vahlen München

Fundstelle
ISBN: 978-3-8006-4192-5

Zurück