Rechtsvergleichung

Objektive Haftung in Europa

Dr. Christoph Oertel

Rechtsvergleichende Untersuchung zur Weiterentwicklung der verschuldensunabhängigen Haftung im europäischen Privatrecht Objektive Haftung bedeutet Haftung, ohne dass ein schuldhaftes Verhalten des...

Details

„Deliktsrecht der EG“ und die deutsche Rechtsfamilie

Thomas Kadner Graziano / Christoph Oertel

In dem Sammelband „Tort Law of the European Community“, der aus einem umfassenden Forschungsprojekt zur außervertraglichen Haftung im EU-Recht hervorgegangen ist, arbeitet die Rechtswissenschaft...

Details

Europäische Prinzipien des Haftungsrechts: Welches Modell eignet sich zur Beschreibung des Anwendungsbereichs der Gefährdungshaftung?

Christoph Oertel

Das Konzept der Gefährdungshaftung (“strict liability”; “responsabilité sans faute“) ist aus rechtsvergleichender Sicht eine sehr heterogene Rechtsmaterie. Dennoch veröffentlichte die „European Group...

Details

Fahrlässig verursachte Vermögensschäden aus rechtsvergleichender Sicht

Dr. Eckard von Bodenhausen

In diesem Buch stellt der Autor Dr. Eckard von Bodenhausen das Problem fahrlässig verursachter Vermögensschäden aus rechtsvergleichender Perspektive dar. Dabei liegt der Schwerpunkt in den...

Details