Robert R. Amsterdam

vCard Download

    • Sprachen
    • Englisch
    • Kompetenzen
    • Prozessführung & Schiedsverfahren

Ausbildung

Queen’s University, Kingston, LL.B., 1978, Carleton University, B.A. 1975

Beratungsschwerpunkte

In seiner 25-jährigen Tätigkeit arbeitete Robert R. Amsterdam an vielen internationalen Wirtschaftsstreitigkeiten und unterstützte viele Unternehmen bei der Erschließung neuer Märkte.

Dabei arbeitete er in vielen verschiedenen Ländern, darunter Ungarn, Nigeria, Venezuela und Guatemala und ist dadurch besonders erfahren mit sensiblen politisch Themen.
Zusammen mit Dean A. Peroff gründete er 1980 die in Toronto ansässige Kanzlei Amsterdam & Peroff und vertritt bekannte internationale Unternehmen wie PriceWaterhouseCoopers und die Gruppe der Vier-Jahres-Zeiten Hotels.

Amsterdam hielt Reden bei Organisationen wie der Carnegie Endowment, dem Fraser Institute und der Internationalen Juristenkommission und instruierte Abgeordnete und Leiter von Nichtregierungs-Organisationen zu einer Vielzahl politischer, juristischer und wirtschaftlicher Aspekte. Sein juristischer Kommentar wird in den Medien dargeboten und erschien unter anderem in amerkanischen Zeitungen (Wall Street Journal, Washington Post), der britischen (Financial Times, Guardian), der deutschen (Tagesspiegel) und der französischen Presse (Le Monde). Besonders hervorgehoben wurde sein Werk in einer BBC Dokumentation.

Mitgliedschaften

Kanadische Rechtsanwaltskammer (Canadian Bar Association) 

Publikationen

In diesem Bereich sind derzeit keine Publikationen vorhanden.